Borderlands 3

Borderlands 3 bekommt neue Inhalte und Features

Borderlands 3 bekommt eine Next-Gen-Version und neue Addons. Das hat Entwickler Gearbox und 2K zusammen auf der PAX Online bekannt gegeben. Zurzeit gibt es das Spiel für PC, PlayStation 4 und Xbox One✱.

Borderlands 3 bekommt neues Addon

Das angekündigte Addon wird kostenpflichtig sein, soll aber nicht wie die DLCs des Season Pass ausschauen. Dafür wird ein neuer Spielmodus und ein neuer Skill Baum versprochen. Dieser soll mit neuen Action-Skills für jeden Kammer-Jäger aufwarten.

FL4K soll zudem einen Hyperion-Loader-Bot als neuen Begleiter bekommen. FL4Ks neuen Kumpel soll sich auf verschiedene Arten spezialisieren lassen, während man den Skill-Baum entsprechend anpasst. Der ION-Loader feuer langsame Projektile ab und erzeugt eine eindrucksvolle Schock-Nova, während der BUL-Loader auf die Gegner zustürmt und sie mit seinem Schild in die Luft katapultiert. Und dann bleibt da noch die Option des WAR-Loaders. Dieser hat eine Brand-Shotgun dabei, kann Granaten um sich werfen und feuert auf Befehl zielsuchende Raketen ab. Im Borderlands 3 Blog findest du hierzu weitere Informationen.

Next-Gen-Update

Während des Events auf der PAX Online wurde auch eine Version für die Next-Gen-Konsolen bestätigt. Besitzer einer aktuellen Xbox One Version können sich über ein kostenloses Upgrade für die Xbox Series X freuen. Spieler mit einer Version auf der PlayStation 4✱ erhalten ebenfalls ein kostenloses Upgrade auf die Version für die PlayStation 5.

Dies gilt für alle (gekauften) Inhalte. Auch die Spielstände sollen sich auf die neuen Konsolen holen lassen.

Die Version der neusten Generation soll in 4K-Auflösung und 60FPS laufen. Weiter soll ein 4-Spieler-Splitscreen-Feature Einzug halten. Im 2-Spieler-Koop soll man die Option erhalten den Bildschirm horizontal oder vertikal zu teilen. Durch einen kostenlosen Patch sollen auch Xbox One und PlayStation 4 die Option auf vertikale Splitscreens erhalten.

The Gearbox Digital Showcase at PAX Online 2020

Externer Inhalt: Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.