Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 erneut verschoben

Erst Anfang Oktober hat CD Projekt RED verkündet, dass der RPG-Shooter Cyberpunk 2077 auf besten Weg in die Presswerke ist. Die meisten Spieler waren sich daher wohl sicher, dass der angekündigte Release-Termin am 19. November eingehalten wird. Nun wird das Spiel jedoch erneut verschoben und verstimmt viele Fans.

Laut CD Projekt RED soll das neue Veröffentlichungsdatum der 10. Dezember 2020 sein. Das Entwicklerstudio von Cyberpunk 2077 begründet auf Twitter die erneute Verschiebung mit der Herausforderung, das Spiel gleichzeitig für die aktuelle Generation wie auch für die nächste Generation an Konsolen, sowie für den PC und Stadia ausliefern zu müssen. So kommt man auf neun Versionen, welche ausgiebig getestet werden müssen.

Hinzu kommt, dass das Team derzeit aufgrund der Corona-Pandemie von Zuhause aus arbeitet und dadurch ein höherer Aufwand entsteht.

Cyberpunk 2077 hat Gold-Status

Der Entwickler teilt weiter mit, dass der Gold-Status zwar erreicht ist und die Entwicklung der Inhalte für Cyberpunk 2077 abgeschlossen sind, man jedoch weitere Arbeiten nicht eingestellt hat. Es wird weiter an der Qualität sowie Verbesserungen gearbeitet, welche dann über einen Day-One-Patch nachträglich verteilt werden. Dieser Zeitraum wurde jedoch laut Unternehmen falsch berechnet, was nun in der erneuten Verschiebung mündet.

Cyberpunk 2077 wird also aller Voraussicht am 10. Dezember 2020 für den PC, PlayStation, Xbox sowie Google Stadia erscheinen.

Entwickler erhalten Morddrohungen

Einige Fans sind scheinbar dermaßen verärgert, dass sie sogar vor dem Versand von Morddrohungen nicht zurückschrecken. Andrzej Zawadzki, Lead Designer, veröffentlichte diese auf Twitter und machte darauf aufmerksam.

Zugegeben, im Internet werden solche Dinge ziemlich leichtsinnig rausgehauen. Was man sich jedoch davon verspricht einen Entwickler zu bedrohen, ist mehr als nur fraglich. Das Spiel wird dadurch nicht schneller fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.