Microsoft Flight Simulator 2020

Microsoft Flight Simulator – Ausblick 2021

Das letzte große Update steht in Kürze bereit und bringt einige Neuerungen mit sich. In einem Blog-Beitrag gehen die Entwickler auf Statistiken zum Spiel ein. Dazu gibt es einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr 2021.

Microsoft Flight Simulator 2020 – letztes Update

Ab dem 22. Dezember steht mit dem „Sim-Update 2“ das letzte große Update für dieses Jahr an. Ab diesem Datum kann der finale Patch per Download bezogen werden. Viele Spieler werden sich über die neuen Möglichkeiten, die der Patch mitbringt, sicherlich freuen.

Zum Umfang der Aktualisierung zählt zum Beispiel die VR-Unterstützung sämtlicher Steam-kompatiblen Virtual-Reality-Headsets. Das Update ist natürlich ohne weitere Kosten verbunden. So können Spieler den Microsoft Flight Simulator 2020 zukünftig auch mit einer VR-Brille erleben. Das dürfte ein immersives Flugerlebnis werden. Außerdem sei eine weitere „besondere Überraschung“ geplant.

Statistiken

Die Entwickler von Asobo Studio gehen auch auf trockene Zahlen ein. Mittlerweile hat das Spiel stolze zwei Millionen Spieler angelockt. Seit der Veröffentlichung auf dem PC am 18. August wurden insgesamt über 50 Millionen Flüge stattgefunden. Dabei wurde eine Strecke von mehr als 5,6 Milliarden Kilometer gemacht. Zur besseren Einordnung: Dies entspricht ungefähr 400.000 Erdumrundungen oder 19 Mal der Strecke zwischen Sonne und Erde. Mit dem Software Development Kit (SDK) hat die Community über 500 Flugzeuge, Flughäfen und andere Add-ons entworfen.

Auch im nächsten Jahr dürften die Zahlen weiter ansteigen. Für den Sommer 2021 ist der Release des Microsoft Flight Simulator für die Xbox Series X und S angekündigt. Für die kommenden Jahre gibt es ebenfalls weitere Updates. Am 26. Januar 2021 soll das „World-Update 3“ kommen, welches weitere Inhalte für Großbritannien bringt. Am 23. Februar 2021 soll das „Sim-Update 3“ folgen.

Insgesamt ist von drei umfassenden Update und vier bis fünf World-Updates die Rede.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.