League of Legends

Online-Rollenspiel zu League of Legends bestätigt

Der Entwickler Riot Games hat nun zum ersten Mal bestätigt, dass an einem Online-Rollenspiel im Universum von League of Legends gearbeitet wird. Damit möchte eines der stärksten Gaming-Franchises weitere Zielgruppen für sich gewinnen. Die Fußstapfen von anderen Legenden wie World of Warcraft sind groß.

Die Ziele sind groß

Greg Street, Vizepräsident bei Riot Games aka Ghostcrawler schreibt bei Twitter, dass sein neuer Job die Schaffung eines großen, fast schon massiven Spiels sein wird, nachdem viele Spieler gefragt hätte. Die Frage, ob es sich dabei um ein Online-Rollenspiel handeln wird, beantwortete er mit „Es ist ein MMO“.

I have news! My recent job at Riot has been to help develop the League universe, which we’re going to need! Because it is time. My new job is to kick off a big (some might say massive) game that many of you, and many Rioters, have been asking us to create. PS We’re hiring

@Ghostcrawler via Twitter

Das in Planung befindliche Spiel soll demnach im selben Universum spielen, wie League of Legends. Dieses ist ein seit 2009 sehr erfolgreiches MOBA-Spiel (Multiplayer Online Battle Arena) und hat den E-Sport in dieser Zeit sehr stark geprägt. Greg Street war von 2008 bis 2013 an der Entwicklung von World of Warcraft beteiligt – als Lead Systems Designer. Bislang ist World of Warcraft das erfolgreichste Massively Multiplayer Online Game. Bis ein Releasetermin feststeht, werden sich Spieler aber noch gedulden müssen. Spiele dieser Art sind äußerst komplex und es wird viel Zeit in die Entwicklung fließen.

League of Legends ist nicht alles bei Riot Games

League of Legends mag der größte Erfolg von Riot Games sein, aber das Unternehmen ruht sich seit einer ganzen Weile nicht mehr alleine auf diesem Titel aus. In den letzten Jahren wurde das Universum mit dem Autobattler Teamfight Tactics und dem Kartenspiel Runeterra vergrößert. Derzeit sind noch zwei andere Projekte in Entwicklung: Ein Action-Spiel mit dem Arbeitstitel Projekt F und ein weiteres Spiel Project L. In diesem Jahr kam zudem der Shooter Valorant mit in das Programm, sowie das Mobile Game League of Legends: Wild Rift.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.