Among Us Meeting

Among Us hat ein Cheater-Problem

Kaum zu glauben: Among Us bietet keine Belohnungen im Spiel, hat aber trotzdem nun das Interesse bei Cheatern geweckt. Was Spieler dazu treibt, in einem Spiel wie Among Us zu betrügen ist fraglich.

In den letzten Jahren war Among Us kaum auf dem Radar. Mit dem plötzlichen Erfolg im Jahr 2020 lockt das Spiel jetzt leider auch die dunkle Seite der Spielerschaft an: Cheater.

Der Entwickler Innersloth hat gegenüber Kotaku nun erklärt wie man gegen das Problem vorgehen will.

Cheating in Among Us

Auf Twitter hat ein Nutzer in einer privaten Partie die Cheat-Tools gezeigt.

Ein umfangreiches Menü listet fein säuberlich alle Funktionen auf, die ein Cheater im Spiel nutzen kann. So können ohne Probleme zum Beispiel die Abstimmphasen vorzeitig beendet oder Cooldowns für Kills abgekürzt werden. Auch ist es möglich die Geschwindigkeit der eigenen Spielfigur zu verändern oder einfach direkt mit einem Knopfdruck das Spiel gewinnen.

Das ist alles ziemlich absurd. Among Us bietet für einen Sieg so ziemlich gar nichts. Es geht einfach nur um den Spielspaß. Mit einem Sieg gibt es keinen Levelaufstieg, keine neuen Skills oder kosmetische Gegenstände die freigeschaltet werden. Man gewinnt einfach nur und das war’s.

Die einzige halbwegs plausible Erklärung warum Menschen hier cheaten: Trollen.

So will Innersloth die Cheater in den Griff kriegen

Der Entwickler, der eigentlich nur aus drei Personen besteht, hat gegenüber Kotaku erklärt, wie sie gegen die Cheater vorgehen wollen. Man ist sich der Problematik bewusst und versucht so schnell wie möglich Maßnahmen zu ergreifen. Die wohl größte Hürde dürfte die Größe des Indie-Entwicklerstudios sein. Bei so wenigen Mitgliedern bleibt nur wenig Zeit um sich um solche Probleme passend kümmern zu können.

Die erste Idee ist daher, ein Account-System mit einer Meldefunktion einzuführen. Dies soll eine bessere Moderation ermöglichen und Cheater aussieben. Zeitgleich arbeitet man an der Verbesserung der Server, damit unerlaubte Manipulationen durch Hacks automatisch erkannt werden.

Zuletzt hatte Innersloth bekannt gegeben, Among Us 2 zugunsten von Among Us zu streichen. Geplanter Content soll dabei Einzug in das Spiel erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.