Back 4 Blood

Back 4 Blood – Der Left 4 Dead Nachfolger?

Seit vielen Jahren warten Spieler auf einen Nachfolger des Koop-Spiels „Left 4 Dead“. Turtle Rock hat nun ein ähnliches Spiel mit blutigem Zombiegemetzel angekündigt. Die Ähnlichkeiten haben dabei einen ganz plausiblen Grund.

Turtle Rock kündigt Back 4 Blood an

Die Turtle Rock Studios haben einen neuen Koop-Shooter mit dem Namen „Back 4 Blood“ vor wenigen Tagen angekündigt. Im Spiel können sich maximal vier Teilnehmer online zu einer Gruppe zusammenschließen oder alternativ alleine mit bis zu drei computergesteuerten Charakteren in den Überlebenskampf ziehe und Horden von Zombies niederstrecken. Hinzu kommt ein PvP-Modus, indem bis zu acht Spieler online gegeneinander antreten können.

Natürlich fällt sofort die Ähnlichkeit zu Left 4 Dead auf – und das ist wenig verwunderlich. Back 4 Blood ist nämlich quasi der Nachfolger. Das Ursprungsspiel wurde 2008 von Turtle Rock Studios konzipiert und mit Valve zusammen entwickelt. Der letzte Teil der Serie wurde 2009 von Valve auf den Markt gebracht. Das sind schon stolze elf Jahre, die seitdem vergangen sind.

Back 4 Blood - Reveal Trailer

» Externer Inhalt: Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Was passiert in Back 4 Blood?

Die Handlung von Back 4 Blood findet nach einer Katastrophe statt, bei welcher ein großer Teil der Menschheit durch einen parasitären Wurm befallen wurde. Als ein Teil eines Teams mit dem Namen „Cleaners“ treten die Spieler gegen die „Ridden“, die Untoten an. Das Ziel ist nichts Geringeres als die Welt zurückzuerobern.

Eine weitere Besonderheit sind die teilweise mehrere Meter großen Zombies. Da muss man als Team schon gut zusammenarbeiten.

Closed Alpha und Release-Termin

Bis zum 21. Dezember 2020 lief der geschlossene Alphatest. Die finale Version soll am 22. Juni 2021 für die Konsolen Xbox Series S/X, Xbox One✱, Playstation 4✱, Playstation 5 und PC erscheinen. Informationen zu möglichem Crossplay gibt es noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.