Fortnite

Fortnite vs. Apple – Einbruch der Userzahlen

Der Streit zwischen Apple und Epic Games, dem Entwickler von Fortnite geht in eine weitere Runde. Die Spielerzahlen brechen aufgrund der Verbannung seitens Apple massiv ein. Epic Games möchte Apple deshalbt gerichtlich dazu bewegen, das Spiel wieder in den App Store aufzunehmen.

Warum ist Fortnite überhaupt aus dem App Store geflogen?

Epic Games hat den Kauf der virtuellen Ingame-Währung „V-Bucks“ per Update direkt in das Spiel eingepflegt. Dies hatte den Hintergrund die hohen Gebühren des App-Stores zu umgehen, welche Apple verlangt. Apple verbannte darauf hin Fortnite aus dem App-Store, auch Google zog nach.

Epic Games legte darauf hin Klage gegen Apple und Google ein. Es entbrannte ein Konflikt bei dem Apple damit drohte alle Entwickler-Konten von Epic ebenfalls zu schließen – und ließ den Worten Taten folgen. Dies führte dazu, dass die Entwickler von den Tools abgeschnitten wurden, was wiederum schwerwiegende Folgen für das Spiel hatte.

Gerichtlich wurde Apple jedoch verpflichtet die Zugänge wiederherzustellen, jedoch blieb Fortnite weiterhin im App-Store ausgeschlossen. Das Gericht war der Meinung, Epic Games hätte absichtlich gegen die Richtlinien verstoßen.

Apple bot darauf hin an das Spiel wieder aufzunehmen, wenn der Kauf vom V-Bucks wieder ausschließlich über den App-Store läuft. Epic-Games möchte jedoch die 30% Gebühren sparen und führt für den Kampf Gerichtigkeit und bessere Konditionen für Spiele-Entwickler an.

Apple ist ein wichtiger Marktplatz

Laut den Ausführungen von Epic Games hat der Ausschluss tiefgrehende Folgen. Seit der Entfernung von Fortnite aus dem App Store sind die täglich aktiven Nutzer unter iOS um über 60% zurückgegangen.

Mit 116 Millionen registriete Nutzer soll iOS die größte Plattform für Fortnite sein. So soll fast ein Drittel der 350 Millionen Fortnite-User den App-Store von Apple. Epic Games befürchtet daher, diesen Teil der Spieler komplett verloren zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.