Pokémon Go Tipps Items

15 Pokémon Go Tipps – Teil 5

Tipp 13: Nützliches Zubehör für Pokémon Go

Wenn du stundenlang Pokémon Go auf deinem Smartphone offen hast, dann leidet dein Akku ziemlich schnell. Hier wirst du für extra Strom unterwegs sehr dankbar sein. Daher lohnt sich die Überlegung, ob du nicht in eine Powerbank investieren möchtest. Diese wird dir natürlich auch außerhalb von Pokémon Go sehr nützlich sein. Hier stellen wir vier große Powerbanks mit ordentlich Akku vor.

Spieler mit einem iPhone könnten alternativ auf ein Battery-Case ausweichen. In einem solchen Gehäuse ist eine zusätzliche Batterie integriert, welche das Smartphone wie ein extra Akku mit zusätzlichem Strom versorgt. Für Android-Smartphones gibt es diese Sorte Case meistens nicht.

Tipp 14: Akku sparen

Durch die Aktivierung des Batteriesparers kannst du noch etwas kostbaren Strom sparen. Diesen findest du in den Einstellungen bei Pokémon Go. Ist die Option aktiviert, schaltet dein Display aus, wenn du dein Smartphone beim Laufen kopfüber hältst – also zum Beispiel in der Hosentasche. Durch das deaktivierte Display sparst du Energie, dein Smartphone vibriert aber dennoch, wenn es ein neues Pokémon in Sichtweite hat.

Tipp 15: Go Plus – Einfacher Pokémons fangen

Wenn du keine Lust hast, ständig auf dein Smartphone gucken zu müssen, dann ist vielleicht das Pokémon Go Plus Armband etwas für dich. Dieses kannst du in der Hand halten, oder wie der Name schon sagt, als Armband getragen werden. Es signalisiert Pokéstops in deiner Nähe und benachrichtigt auch über Pokémons in deinem Umfeld.

Mit einem Knopfdruck auf den aufleuchtenden Button fängt das Armband für dich nun das Pokémon ein oder dreht einen Pokéstop für dich. Die Flucht-Rate ist jedoch höher, als wenn du den Pokéball selbst wirfst.

Ein weiteres und sehr ähnliches Gadget ist der Pokéball Plus. Dieser kann auch Pokémons fangen und Pokéstops drehen, bietet aber noch weitere Möglichkeiten an. Er ist zusätzlich auch mit der Nintendo Switch und Let’s Go Pikachu/Evoli verwendbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.