Florida

Florida – VII

Die Florida ist ein amerikanisches Premium Stufe-VII-Schlachtschiff. Das Schiff ist eine vorläufige Version eines Schlachtschiffes nach dem Washingtoner Marineabkommen gewesen. Dieses hatte Schiffe dieser Art stark limitiert. Die Konstruktion führt schließlich in die North Carolina-Klasse. Bemerkenswert waren die vierfach Geschütze.

Trivia: Die Florida wurde am 1. Oktober 2020 zum Kauf veröffentlicht.

Vorteile

Das Schiff verfügt über zwölf 356 mm Geschütze und kann damit starke Breitseiten geben. Für ein Schlachtschiff ist die Streuung exzellent. Die Geschwindigkeit der Geschosse ist dabei sehr angenehm. Auch die Feuerreichweite ist im Basiswert schon gut und kann sogar noch durch Module vergrößert werden. Das Deck verfügt über eine dicke Panzerung, die die meisten AP-Granaten abprallen lässt und auch viele HE-Granaten einstecken kann. Mit allen relevanten Upgrades kann auch ein guter Tarnwert erreicht werden.

Nachteile

Das Geschützkaliber kann meistens keine 25 mm Panzerung durchschlagen. Die eigenen HE-Granaten verursache nur wenig Schaden und haben eine geringe Brandwahrscheinlichkeit. Was die Nachladegeschwindigkeit und Turm-Drehrate angeht, kann man nur eins sagen: langsam. Unter den Stufe-VII-Schlachtschiffen hat die Florida den geringsten Pool an Trefferpunkten. Insgesamt schlecht gepanzert: Der größte Teil besteht aus 25 mm Platten. Da die Zitadelle auch über die Wasserlinie ragt, ist es sehr riskant seine Breitseite zu offenbaren. Die Ruderstellzeit ist zudem ebenfalls langsam.

Forschung

Als Premiumschiff stehen der Florida keine weiteren Module, welche erforscht werden können, zur Verfügung.

Optimale Konfiguration

Verbesserungen

  • Slot 1: Hauptbewaffnungs-Modifikation 1
  • Slot 2: Schadensbegrenzungssystem-Modifikation 1
  • Slot 3: Artillerie-Plotterraum-Modifikation 1
  • Slot 4: Steuergetriebe-Modifikation 2

Kapitänspunkte

Florida - VII 1

Die aktuellen Kapitänsfähigkeiten und weitere aktuelle technische Daten findest du im offiziellen Wiki.

Verbrauchsmaterialien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.