Karlsruhe

Karlsruhe – IV

Die Karlsruhe ist ein deutscher Stufe-IV-Kreuzer. Das Schiff war eins der schlagkräftigsten Kreuzer des Ersten Weltkrieges. Die Artillerie und Torpedo-Bewaffnung waren an der Schiffsgröße gemessen ziemlich stark. Vorteile Die Karlsruhe ist der erste deutsche Kreuzer mit Torpedos als Bewaffnung. Für ein Stufe-IV-Kreuzer ist die Panzerung sehr solide. AP-Granaten von Schiffen …

Kolberg

Kolberg – III

Die Kolberg ist ein deutscher Stufe-III-Kreuzer. Das Schiff war der letzte geschützte Kreuzer der deutschen Marine. Hervorgegangen ist die Kolberg aus der Dresden-Klassen für Mehrzweckkreuzer. Verglichen mit den Vorgängern hatte sie größere Dimensionen, eine höhere Geschwindigkeit und eine schlagkräftigere Artillerie. Im Rahmen einer Modernisierung wurden deckgestützte Torpedowerfer nachgerüstet. Die Kolberg …

Emden

Emden – II

Die Emden ist ein deutscher Premium Stufe-II-Kreuzer. Das Schiff war im Dienst als Mehrzweck-Kreuzer in der deutschen Marine. Mit dem Leitschiff hatte die Emden einen anderen Antrieb verbaut. Bewaffnet war es mit zahlreichen schnell-feuernden Artilleriegeschützen eines eher kleineren Kalibers. Für diesen Schiffstyp war die Panzerung zweckmäßig. Trivia: 2015 wurde das …

Dresden

Dresden – II

Die Dresden ist ein deutscher Stufe-II-Kreuzer. Das Schiff ist ein typischer geschützter deutscher Kreuzer des frühen 20. Jahrhunderts. Die Dresden konnte als Aufklärer oder Angreifer eingesetzt werden, oder um Schiffsgruppen vor feindlichen Zerstörern zu schützen. Eine ungewöhnliche Höchstgeschwindigkeit und starke Panzerung zeichneten sie in dieser Zeit aus. Auf dem Schiff …

Hermelin

Hermelin – I

Die Hermelin ist ein deutscher Stufe-I-Kreuzer. Das Schiff ist ein großes gepanzertes „Gunboat“, konzipiert für Hochseeoperationen und Kolonial-Diensten. Neben der schweren Bewaffnung war die Hermelin vor allem für die eher untypische hohe Geschwindigkeit bekannt. Vorteile Die Hermelin verfügt über die zweithöchste Feuerreichweite unter allen Tier-I Schiffen. Ebenfalls ist es in …

Großer Kurfürst

Großer Kurfürst – X

Die Großer Kurfürst ist ein deutsches Stufe-X-Schlachtschiff. Dabei spiegelt das Schiff die letzte Stufe im Schlachtschiff-Design der deutschen Marine wider. Besetzt war die Hauptbatterie mit Dreifach-Geschütztürmen, entworfen zu Beginn des Zweiten Weltkrieges. Vorteile Das Schiff besitzt eine der schwersten AP-Breitseiten der Stufe-X im Spiel. Diese sind vergleichbar mit der amerikanischen …

Pommern

Pommern – IX

Die Pommern ist ein deutsches Premium Stufe-IX-Schlachtschiff. Das Schiff ist ein großes, schwer-gepanzertes Vehikel mit schlagkräftiger 380 mm Dreifach-Hauptgeschützen. Es basiert auf einem Designentwurf für H-Klasse-Schlachtschiffe. Vorteile Die Pommern verfügt über Geschütztürme mit einer guten Reichweite und schnellen Drehrate. Diese können potenziell tödliche Breitseiten aus zwölf Geschützen abfeuern. Das Panzerungslayout …

Friedrich der Große

Friedrich der Große – IX

Die Friedrich der Große ist ein deutsches Stufe-IX-Schlachtschiff. Das Schiff ist aus einem Expansionsprojekt für die deutsche Marine hervorgegangen. Dabei wurde auf die Bismarck-Klasse zurückgegriffen. Vorteile Durch die typische „Turtleback“-Panzerung ist das Schiff vor Treffern an der Zitadelle aus der Nähe gut geschützt. Die hydroakustische Suche verfügt über eine besonders …

Odin

Odin – VIII

Die Odin ist ein deutsches Premium Stufe-VIII-Schlachtschiff. Das Schiff basiert auf einem Designentwurf für ein relativ kleines aber schneller Schlachtschiff, welches die Konstruktionen der Scharnhorst-Klasse weiterführt. Vorteile Die Hauptbatterie hat die schnellste Nachladegeschwindigkeit unter den Stufe-VIII-Schlachtschiffen. Dazu drehen die Geschütztürme sehr schnell. Auch die Sekundärbatterie kann sich sehen lassen: Diese …

Bismarck

Bismarck – VIII

Die Bismarck ist ein deutsches Stufe-VIII-Schlachtschiff. Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges war das Schiff eines der mächtigsten Schlachtschiffe in der Welt. Fortschrittliche Zielsysteme und schlagkräftige Artillerie machten sie zu einem gefürchteten Gegner. Vorteile Für ein Schlachtschiff drehen die Geschütztürme sehr schnell. Mit 26 Sekunden Nachladezeit kann die Bismarck auch stark …