Anshan

Anshan – VI

Die Anshan ist ein pan-asiatischer Premium-Zerstörer der Stufe VI. Ursprünglich ein sowjetischer Zerstörer der im Rahmen von Projekt 7 gebaut wurde. Das Schiff hatte eine starke, schnell feuernde Artillerie. 1955 wurde das Schiff an die Volksrepublik China übergeben. Zu diesem Zeitpunkt war die Flugabwehr bereits stark verbessert worden.

Prinzipiell ist die Anshan eine Stufe VI Gremyashchy (welche eigentlich Stufe V ist). Die Anshan ist jedoch träger, hat dafür aber eine bessere Torpedoauswahl. Für den Nahkampf ist das Schiff nicht geeignet. Auf das Schlachtgeschehen sollte daher eher aus der zweiten Reihe eingewirkt werden. Das liegt vor allem an den sehr langsam drehenden Hauptgeschützen.

Vorteile

Durch die Premiumtarnung wird ein 100 % Bonus für den Verdienst von freier Erfahrung gewährt. Das macht die Anshan perfekt zum Farmen von freier Erfahrung. Das Schiff verfügt über mehr Lebenspunkte als die Gnevny. Die Torpedos haben eine Geschwindigkeit von 60 Knoten mit einer Reichweite von 8,0 Kilometern. Dabei können Torpedoattacken durchgeführt werden, ohne entdeckt zu werden. Eine verbesserte und vereinheitliche Flugabwehr ist in Form von vier 37-mm-Doppelaufbauten vorhanden.

Nachteile

Die HE-Geschosse haben nur eine Brandwahrscheinlichkeit von 7 %. Die Torpedokonfiguration gleicht der, der Gremyashchy – jedoch mit einer leicht längeren Nachladezeit. Im Vergleich zur Gremyashchy geringfügig schlechter in der Offensive und Verborgenheit und einer schlechteren Beweglichkeit. Durch die langsame Turmdrehgeschwindigkeit nicht für den Nahkampf geeignet.

Forschung

Die Anshan hat als Premiumschiff keine erforschbaren Module. Die verschiedenen Torpedo-Module können direkt ausgewählt werden.

Optimale Konfiguration

Verbesserungen

  • Slot 1: Hauptbewaffnungs-Modifikation 1
  • Slot 2: Maschinenraumschutz
  • Slot 3: Zielsystem-Modifikation 1
  • Slot 4: Antriebs-Modifikation 1

Kapitänspunkte

Anshan - VI 1

Die aktuellen Kapitänsfähigkeiten und weitere aktuelle technische Daten findest du im offiziellen Wiki.

Verbrauchsmaterialien

  • Slot 1: Schadensbegrenzungsteam
  • Slot 2: Nebelerzeuger
  • Slot 3: Motorboost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.