Fletcher

Fletcher – IX

Die Fletcher ist ein amerikanischer Stufe-IX-Zerstörer. Diese Baureihe kombinierte schnell feuernde Artillerie und hohe Geschwindigkeit mit effizienter Torpedobewaffnung und Flugabwehr. Die Fletcher gehört damit zu einer Serie, in welcher die meisten Schiffe hergestellt worden.

Vier Schiffe sind als Museumsschiffe in den USA und Griechenland erhalten geblieben.

Vorteile

Die Fletcher verfügt über eine ausgezeichnete Tarnung. Die Hauptgeschütze haben eine schnelle Nachladezeit, sodass sehr viele Granaten in kürzester Zeit auf feindliche Schiffe abgefeuert werden können. Dazu drehen die Geschütztürme ebenfalls angenehm schnell. Die Torpedos sind sehr stark und verursachen mehr Schaden mit einer schnelleren Nachladezeit als beim Nachfolger Gearing. Dazu kann das Verbrauchsmaterial defensives Fla-Feuer ausgerüstet werden.

Nachteile

Die Panzerung ist sehr schwach. Es ist daher nicht ratsam russische Zerstörer auf über 6 Kilometer anzugreifen. Die Fletcher ist gegenüber Kreuzern aller Stufen sehr verwundbar. Im Torpedo-Vergleich ist die Yugumo überlegen und verursacht mehr Schaden. Das Schiff ist langsamer als die Benson. Die verbesserten Torpedos haben eine 6 Kilometer kürzere Reichweite als die der Gearing. Die Flugabwehr ist zwar stärker als die der meisten anderen Zerstörer, bei höherstufigen Flugzeugen bekommt sie jedoch auch Probleme Abschüsse zu erzielen.

Forschung

Als Erstes sollte der B-Rumpf freigeschaltet und eingebaut werden, um die Trefferpunkte und damit die Überlebensfähigkeit im Nahkampf zu erhöhen. Danach sollten die Torpedos verbessert werden. Als letztes kann die Feuerleitanlage weiter verbessert werden.

Optimale Konfiguration

Verbesserungen

  • Slot 1: Hauptbewaffnungs-Modifikation 1
  • Slot 2: Schutzsystem für Manövrierbarkeit
  • Slot 3: je nach Spielweise variable
  • Slot 4: Antriebs-Modifikation 1
  • Slot 5: Tarnsystem-Modifikation 1
  • Slot 6: – je nach Spielweise variable

Kapitänspunkte

Fletcher - IX 1

Die aktuellen Kapitänsfähigkeiten und weitere aktuelle technische Daten findest du im offiziellen Wiki.

Verbrauchsmaterialien

  • Slot 1: Schadensbegrenzungsteam
  • Slot 2: Nebelerzeuger
  • Slot 3: Motorboost / Defensives Fla-Feuer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.