Phoenix

Phoenix – IV

Die Phoenix ist ein amerikanischer Stufe-IV-Kreuzer. Das Schiff ist als Aufklärungskreuzer mit hoher Geschwindigkeit und Torpedobewaffnung konzipiert. Eine Besonderheit war die Artillerie in offenen Lafetten.

Tatsächlich wurde der Entwurf nie in der Realität umgesetzt. Die Pläne dienten aber als Prototyp für die nachfolgenden Kreuzer der Omaha-Klasse.

Vorteile

Die Phoenix hat bei voller Aufrüstung eine gute Hauptbatterie: Gute Feuerkraft, schnelle Turmdrehgeschwindigkeit mit kurzer Nachladezeit und hohe Feuerreichweite. Dazu kann sie sowohl vorwärts als auch rückwärts schießen. Die vorhandenen Torpedos können für Überraschungen beim Gegner sorgen. Das Schiff ist sehr gut manövrierbar mit einer Ruderstellzeit von 5,4 Sekunden und 35 Knoten Höchstgeschwindigkeit.

Nachteile

Bei der Überlebensfähigkeit sieht es schlecht aus. Das Schiff ist nur dünn gepanzert und hat oft mit Ruder- oder Motorschäden im Gefecht zu kämpfen. Auch die Trefferpunkte sind nur sehr wenig. Die Torpedos haben nur eine Reichweite von 5,5 Kilometern und sind daher eher als „letzte Option“ gedacht. Die Erkennbarkeitsreichweite ist sehr schlecht und entsprechend oft wird das Schiff aufgedeckt. Aufgrund der schlechten Flugabwehr hat die Phoenix quasi keine Gegenwehr gegen feindliche Flugzeuge.

Forschung

Es ist empfehlenswert so schnell wie möglich den C-Rumpf zu erforschen um mehr Hauptgeschütze und das Verbrauchsmaterial Hydroakustische Suche zu erhalten.

Ansonsten empfiehlt es sich erst den B-Rumpf freizuschalten, gefolgt von der verbesserten Hauptbatterie. Danach den C-Rumpf und schließlich am Ende die Feuerleitanlage.

Optimale Konfiguration

Verbesserungen

  • Slot 1: Hauptbewaffnungs-Modifikation 1
  • Slot 2: Schutzsystem für Manövrierbarkeit

Kapitänspunkte

Phoenix - IV 1

Die aktuellen Kapitänsfähigkeiten und weitere aktuelle technische Daten findest du im offiziellen Wiki.

Verbrauchsmaterialien

  • Slot 1: Schadensbegrenzungsteam
  • Slot 2: Hydroakustische Suche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.